chance-for-change-therapie

Die Chance für Veränderung 


 

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Was ist Tiergestützte Therapie?

Tiergestütze Therapien sind alternativmedizinische Behandlungen. 

Sie dienen zur Heilung oder Linderung von Symptomen

bei psychiatrischen sowie psychisch/neurotischen und neurologischen Erkrankungen sowie bei

seelischen und/oder geistigen Behinderungen.






Über mich - meine Tiere - und unsere Ziele


Unser Fokus liegt im Wohlbefinden der Klienten/Klientinnen.

Ein zur  "Ruhe kommen" von Körper und Seele im einem privaten familiären Umfeld.

Bei der Hundetherapie sind wir natürlich mobil und kommen sehr gerne auch in euer persönliches Umfeld.

Für Kinder und Erwachsenen Gruppen kommen wir gerne auch in die Schule, Kindergarten, Büro ect.

Auch Therapiestunden in medizinischen Einrichtungen sind laut staatlicher Zertifizierung und Behördlichen Gesundheitschecks der Tiere möglich.





 Rechtliches


 Meine Tiere und ich sind wie von den Behörden vorgeschrieben ausreichend versichert und geprüft.

 Alle Tiere haben die erforderlichen Untersuchungen und werden regelmäßig tierärztlich und den zuständigen Prüfstellen kontrolliert.

 

 Bei der Reittherapie/Reitpädagogik ist Helmpflicht für alle am Pferd - für Kinder auch bei der Bodenarbeit.

 Falls vorhanden wird gebeten einen eigenen Reithelm mitzubringen. Es sind einige Größen vor Ort jedoch nicht immer die passenden.

 Hinweis: Auch ein Fahrrad, Skateboard oder Skihelm sind natürlich genau so sicher und auch vom Gesetz her erlaubt.

 Passendes Schuhwerk ist natürlich bei Großtieren wie Pferden nötig. Reitstiefel sind nicht zwingend nötig. 

 Ein festes geschlossenes Schuhwerk ohne zu langer Schnürung ist ausreichend. 


 Ich behalte mir das Recht vor, bei nicht Einhaltung der vor jeder Einheit besprochenen Regeln - die eine daraus folgende Gefahr für      

 Mensch und Tier herbeiführen könnten, die Einheit vorzeitig zu beenden.  

 Bei Gruppen Einheiten, werden Klienten bei Nichteinhaltung der Stunde verwiesen! (Bei Kindern bleibt die Aufsichtspflicht natürlich 

 aufrecht bis die Eltern vor Ort sind)

 Diese Maßnahmen dienen ausschließlich der Vermeidung von Gefahren bei MENSCH UND TIER.



Die Dauer jeder Einheit obliegt rechtlich bei der Therapeutin/Pädagogin und kann in Ausnahme verlängert oder verkürzt werden.

         

     Dies dient dem Schutz und dem Erfolg von Mensch und Tier.

 

 


 Eltern die uns mit Geschwister Kindern besuchen, haften für diese auf dem gesamten Gelände. 

 Die Aufsichtspflicht übernehmen wir nur während einer Einheit und bei gemeldeten Kindern.






Wir haben uns Spezialisiert auf


Ängste und dessen Auswirkungen
Burnout und Prävention
Umgang und Bewältigung von Stress
Emotionale Blockaden
Gefühlskontrolle-Gefühlsbalance

Lernschwächen

Spachentwicklung

Soziale Kompetenz

Körperwahrnehmung

Trauma Bewältigung






Kostenübersicht



Hundetherapie __________ 50 €               Bei Anfahrten über 15 km wird ein Kilometergeld von 0,50 Cent / km      

                                                                                                              erhoben. Wir bitten um Verständnis!

Pferdetherapie __________ 50 €


10er Block _____________ 450 €


Schnupperstunde_________ 15 € 


(Schnupperstunden sind ein "kennenlernen" bei einem Gespräch mit den Tieren)